Micro Needling

Was ist Micro Needling?

Durch den natürlichen Alterungsprozess, UV-Strahlung, Stress und diversen Umwelteinflüssen lässt die Elastizität der Haut nach und die Kollagenfaserzahl nimmt ab. Die Haut wird faltig, schlaff, dünn und grobporig. Das Micro Needling wird bei Alterungserscheinungen der Haut wie Falten, Unebenheiten, bei Narben, Aknenarben, Pigmentstörungen, sowie Dehnungsstreifen und Cellulite eingesetzt. Das Micro Needling ist ein nebenwirkungsarmes minimal-invasives Verfahren, welche seit vielen Jahren bereits in der Medizin mit großem Erfolg eingesetzt wird.

 

Wirkungsweise von Micro Needling

Durch Micro Needling Mittels des Pens ist es möglich in der obersten Hautschicht (Epidermis) gezielt kleine Mikroverletzungen auszulösen die für wenige Minuten feine Kanäle erzeugen, welche Nährstoffe wie unvernetzte Hyaluronsäure, Vitamine etc. besser aufnehmen. Durch die tiefer eindringende Versorgung mit Nährstoffen und die gleichzeitige Stimulierung der körpereigenen Elastan- und Kollagensynthese, sowie Förderung der Durchblutung wird ein besseres Hautbild erreicht. Die Porengröße verringert sich, die Haut wird straffer, fester, ebenmäßiger. Die Ergebnisse sind verblüffend, sehr lange anhaltend und jederzeit wiederholbar. Die Hautdicke und damit der natürliche Schutz bleiben erhalten. Die Behandlung ist in der Regel schmerzfrei, es kann für kurze Zeit zu einer leichten Rötung kommen. Um ein optimales Ergebnis zu erreichen werden 4-6 Behandlungen in Abständen von ca. 4 Wochen empfohlen.

 

Faltenunterspritzungen und Micro Needling Behandlung

Vor einer Faltenunterspritzung mit Fillern kann das Micro Needling 3 Tage vorher durchgeführt werden. Nach der Unterspritzung problemlos nach 7 Tagen.